Transferiva

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung soll Ihnen möglichst umfassend Auskunft darüber geben, welche personenbezogenen Daten diese Webseite, in welcher Form und zu welchem Zweck verarbeitet.

1. Allgemeines

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften der DSGVO und des BDSG sowie dieser Datenschutzerklärung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis (siehe dazu auch unter 4.).

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E- Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


2. Verantwortlicher/Kontakt

Verantwortlich für die Datenverarbeitungen über diese Website ist die transferiva UG, Flüggestraße 3, 22303 Hamburg (zuvor und nachfolgend: „wir“, „transferiva“ oder „Verantwortlicher“).

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie Sich gerne auch per E-Mail an uns wenden unter info@transferiva.de.


3. Verarbeitete Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie als Person beziehbar sind (vgl. Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Solche sind etwa Ihr Name, Ihre E-Mail- Adresse, Ihr Wohnort, Ihr Geburtsdatum oder auch Ihr Nutzungsverhalten.


4. Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten nur, sofern uns dafür eine Einwilligung vorliegt (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), sie für die Vertragsdurchführung erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), wir ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung haben, ohne dass Ihre schutzwürdigen Interessen überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder aber sonstige Erlaubnistatbestände (insbes. nach Art. 6 Abs. 1 lit. c-e DSGVO) vorliegen.

4.1 Bei rein informatorischer Nutzung der Website

Bei einer rein informatorischen Nutzung unserer Webseite (also ohne erfolgte Anmeldung bzw. Registrierung auf transferiva) erheben wir, abgesehen von dem von Ihrem Browser übermittelten, keine weiteren personenbezogenen Daten. Zu den vom Browser automatisch übermittelten Daten gehören:

- IP-Adresse

- Datum und die Uhrzeit der Seitenaufrufe

- der Inhalt der Aufrufes (konkrete Internetseite)

- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

- jeweils übertragene Datenmenge

- Referrer-URL (die zuvor besuchte Website)

- Browsertyp/Browserversion

- Verwendetes Betriebssystem

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Sofern Sie uns per E-Mail kontaktieren, speichern wir zudem Ihre Kontaktdaten sowie den Inhalt Ihrer Mail. Diese geschieht allein zum Zwecke einer Antwort oder einer späteren erneuten Kontaktaufnahme, die sich stets auf den Gegenstand der Ausgangsmail beziehen. Wenn Sie transferiva als registrierter Nutzer besuchen und verwenden (möchten), sind weitere personenbezogene Daten anzugeben. Zu diesen Daten gehören etwa der Name, das Alter und der Wohnort des Nutzers. Die Verarbeitung dieser Daten ist für eine Nutzung der von transferiva angebotenen Funktionen erforderlich (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Sofern es sich um derart erforderliche Daten handelt, wird dies durch eine besondere Markierung kenntlich gemacht.

4.2 Bei Nutzung der Website als registrierter User

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere insoweit, als dies für die Bereitstellung der Dienstleistungen/Services bzw. einer Nutzung der Dienste von transferiva erforderlich ist. Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung ergibt sich insofern aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sonstige Datenverarbeitungen, etwa um Werbeaktivitäten zugunsten unserer Plattform zu stärken oder die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu steigern, erfolgen nur, soweit Ihre schutzwürdigen Interessen unsere berechtigten Interessen insofern nicht überwiegen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Zu den Services gehören etwa:

- Darstellung von Spielerprofilen mit verschiedenen personenbezogenen Daten, welche für einen Fußballverein von Interesse sind/sein könnten.

- Darstellung von Vereinsprofilen mit personenbezogenen Angaben über Verantwortliche des Vereins.

- (Teilweise begrenzte) Kontaktmöglichkeit in Form eines Nachrichtensystems zwischen Spielern und Vereinen

- gesonderte Darstellung von Spielergesuchen von Vereinen auf Social-Media-Plattformen unter Nennung des Vereinsnamens und ggf. Nutzung des Vereinslogos (vgl. 5.).

Eine Weitergabe bzw. Übermittlung an Dritte erfolgt nur, sofern dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO; etwa bei einer kostenpflichtigen Registrierung als Verein die Übermittlung der angegeben Zahlungs- und Kontodaten an den vom Nutzer ausgewählten Zahlungsdienstleister, z.B. an paypal) oder Sie zuvor eingewilligt haben. Ohne Ihre Zustimmung werden wir im Übrigen Ihre Daten nicht anderweitig weitergeben. Etwas anderes gilt nur, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht (z. B. Auskunft an bestimmte Behörden im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgaben).

5. Social Media

transferiva ist in verschiedenen sozialen Netzwerken präsent. Unser Ziel ist es zum einen, so die Sichtbarkeit der Plattform zu erhöhen und mehr User zu generieren. Dadurch ermöglichen wir zum anderen insbesondere den bei uns registrierten Vereinen, Zugriff auf eine größere Anzahl an Spielern und Trainern zu haben, umso den passenden Spieler oder Trainer zu finden. Zu diesem Zweck werden mitunter Posts/Anzeigen unter Nennung des Vereinsnamens und ggf. des Vereinslogos auf Social-Media-Kanälen geschaltet, die ein ganz konkretes Gesuch eines bei uns registrierten Vereins zum Gegenstand haben (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Für nicht bei uns registrierte Vereine gilt dies nicht. Umgekehrt führen unsere Social-Media-Aktivitäten auch zugunsten von Spielern und Trainern zu einer größeren Auswahlmöglichkeit hinsichtlich interessanter Vereine.

Beim Aufruf der jeweiligen Plattformen durch einen Nutzer gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien der Betreiber. Zur Kommunikation mit Nutzern, die uns über diese Plattformen kontaktieren, verarbeiten wir die Daten der jeweiligen Nutzer.


6. Ihre Rechte als Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie als Betroffener verschiedene Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so melden Sie sich bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die obengenannte Adresse. Folgende Rechte stehen Ihnen als Betroffener nach der DSGVO insbesondere zu:

6.1 Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob dich betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf insbesondere folgende Informationen über:

- Verarbeitungszweck (lit. a)
- Datenkategorien (lit. b)
- Empfänger von Daten (lit. c)
- Geplante Speicherdauer der Daten (lit. d)
- das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung (lit. e)
- das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde (lit. f)

6.2 Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Berichtigungsrecht nach Art. 16 DSGVO wahrnehmen und die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen.

6.3 Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Löschungsrecht nach Art. 17 DSGVO wahrnehmen und verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, insbesondere wenn diese Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind (vgl. Art. 17 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ferner ergeben sich Löschungsansprüche nach Maßgabe der Art. 17 Abs. 1 lit. b-f DSGVO, insbesondere wenn die dafür erteilte und erforderliche Einwilligung entfallen ist oder – unter bestimmten Voraussetzungen – wenn Widerspruch gegen die Datenverarbeitung nach Art. 21 DSGVO (siehe Ziff. 6.7) eingelegt wurde.

6.4 Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung nach Art. 18 DSGVO

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO wahrnehmen, und die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen.

6.5 Recht auf Unterrichtung nach Art. 19 DSGVO

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Recht auf Unterrichtung nach Art. 19 DSGVO wahrnehmen. Haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung uns gegenüber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6.6 Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

Sie können uns gegenüber jederzeit Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO geltend machen. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.

6.7 Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten infolgedessen nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. (vgl. Art. 21 Abs. 2, 3 DSGVO).

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden (vgl. Art. 21 Abs. 5 DSGVO).

6.8 Recht auf Widerruf datenschutzrechtlicher Einwilligungserklärungen

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

6.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das BDSG verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.


7. Cookies

Diese Website verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die Rechtmäßigkeit der Implementierung und Nutzung von cookies ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (sowie ggf. aus § 15 Abs. 3 TMG).

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


8. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (sowie ggf. § 15 Abs. 3 TMG).

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


9. Facebook Plugins

Auf dieser Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.


10. Instagram Plugins

Auf dieser Webseite sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Website mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Wenn Sie nicht wünschen, dass Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram- Benutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Instagram-Benutzerkonto aus.